<< Back
Satyrian: Eternitas
Lion Music (2006) www.lionmusic.com
Satyrian ist eine neue Alternative auf dem Gothic Sektor, Erinnert aber stark and After Forever oder The Dreamside. Das Band Line Up ist international: Roman Schönsee – vocals / Kemi Vita – vocals / Judith Stüber – vocals / Jan Yrlund – guitars, programming / Oliver Philipps – piano, vocals (on 07 & 11), Milos Marisevic – bass / Merijn Mol – drums & percussion. Obwohl sie hauptsäschlich, was das Touring angeht wohl in Finnland ansässig zu sein scheinen. Die CD wurde aber in Eigenregie in Deutschland in den Spacelab Studios in Oedt produziert. Die Band selbst gibt es seit 2002. Der Sound ist atmosphärischer Gothic Metal. Mit zweistimmigen Gesang hat er auch einen klassischen Touch, aber es ist eine schöne weitere Gelegenheit guten Gothic Metal zu hören. Ein Bisschen erinnert es mich auch an Crematory oder sind es die teilweise elektronischen Elemente? Die Songs handeln von Leben und Tod, Verlangen und Furcht. Stoff aus dem Metal halt gemacht ist. Eternitas ist wegweisend, weitere coole Tracks sind Invictus, Sacred Lies, No Tears, No Embrace. Gothic Metal der durchaus Zukunft hat, kann mit guten Gewissens kaufen. Kostproben gibt’s unter: http://myspace.com/satyrian.html und mehr über die Band findet man auf der offiziellen Homepage : http://www.satyrian.com/

Reguläre Bewertung 10/10

http://www.eternalmetalflame.de.vu/


  Back to top